FRDEEN
Swiss Medtech
Für eine starke Schweizer Medizintechnik
SWISS MEDTECH ist am 12. Juni 2017 aus dem Zusammenschluss der beiden nationalen Medtech-Organisationen FASMED und Medical Cluster entstanden. Der neue Branchenverband vertritt die Interessen der Schweizer Medizintechnik. Ziel ist, ihre internationale Wettbewerbs- und Innovationskraft zu erhalten und den Heimmarkt zu stärken.
Bildquelle: BVMed
Bildquelle: BVMed

Ob Spritze, Implantat, Rollstuhl oder MRI – die Medizintechnik versorgt Menschen, Ärzte und Spitäler mit lebenswichtigen Produkten und Anwendungen. Die hiesige Medtech-Industrie erzeugt einen Umsatz von 14.1 Milliarden und Exporte von 10.6 Mia Schweizer Franken. Sie steuert 2.2 Prozent zum BIP bei. Swiss Medtech unterstützt die Schweizer Medizintechnik darin, ihren grossen Beitrag zur Gesundheitsversorgung und Volkswirtschaft zu leisten und international wettbewerbsfähig zu bleiben.

Der Verband vertritt die Interessen der Branche mit rund 1’350 Unternehmen und 54'500 Mitarbeitenden. Er setzt sich ein für einen schnellen Patienten-Zugang zu Innovationen und für hohe Qualitäts-Standards. Weiter lanciert Swiss Medtech spezifische Ausbildungsangebote, kämpft gegen die wachsende Regulierungsdichte, für den freien Handel und für faire Tarife. Mit seinen Fachgruppen und Partnern engagiert sich der Verband für günstige Rahmenbedingungen und für einen weiterhin attraktiven Werk- und Forschungsplatz Schweiz.

Mehr im Verbandsportrait
Aktuelles

Weltherztag: Errungenschaften in der Kardiologie

28.9.17Die Schweizer Medtech-Branche ist massgeblich daran beteiligt, dass die Herz-Kreislauf-Sterblichkeit seit 1970 um rund 60 Prozent gesunken ist.
 

Medtech-Innovation-Event: Startups fördern & vernetzen

18.9.17Am Anlass von Swiss Medtech, SIP Biel/Bienne und be-advanced kamen Startups und KMU mit Dienstleistern und Investoren zusammen.
 

Messe-Erfahrungen und Kontakte einbringen

15.9.17 – Peter Biedermann, Geschäftsführer, und Jonas Frey, Projektleiter Swiss Medtech, zum Engagement als Kooperationspartner an der Swiss Medtech Expo. 

 

MDR: Swiss Implementation Task Force für die Industrie

6.9.17  Mit der Austausch-Plattform SIT von Swiss Medtech können sich Unternehmen, vor allem KMU, für die neuen EU-Regulierungen fit machen.

 

Medizinprodukteverordnung:Teilrevision unter der Lupe
31.8.17
Stellungnahme von Swiss Medtech zur Teilrevision der MepV im Rahmen der Anpassung des schweizerischen Medizinprodukterechts an die neuen EU-Verordnungen.

 

⇒ Mehr News ⇒ Medienmitteilungen
Veranstaltungen

Medical Products and Technologies for Cutting-Edge Solutions
26 Oktober 2017 – 27 Oktober 2017
Kostenoptimiert zerspant - sicher gereinigt
31 Oktober 2017 – 31 Oktober 2017