Nationale MDR&IVDR-Konferenz 2020

Swiss Medtech lädt zum vierten Mal in Folge zur nationalen MDR&IVDR-Konferenz nach Bern ein. Die Konferenz 2020 steht in besonderem Licht. Sie findet am 1. April statt – weniger als zwei Monate vor Geltungsbeginn der neuen EU-Verordnung über Medizinprodukte (Medical Device Regulation, MDR).

Wie gut ist die Medizintechnikbranche auf den Stichtag des neuen EU-Regelwerks vorbereitet? Welche zusätzlichen Herausforderungen hat die Schweiz als Nicht-Mitglied der Europäischen Union zu bewältigen? Die Konferenz soll Antworten darauf geben.

 

Die gesamte Veranstaltung wird simultan von Deutsch auf Französisch übersetzt.

 

Am Vormittag finden parallel fünf Breakout-Sessions zu je einem thematischen Schwerpunkt statt. Das gleiche Programm wird am Nachmittag wiederholt. Das heisst, die Konferenzgäste haben die Gelegenheit an zwei von fünf thematischen Sessions teilzunehmen. Das Rahmenprogramm geht über die technischen Fragen hinaus.

 

Swiss Medtech bringt mit der MDR&IVDR-Konferenz jährlich mehr als 400 Vertreterinnen und Vertreter von Industrie, Behörden und Benannten Stellen (Notified Bodies) zusammen. Nutzen auch Sie die Gelegenheit zur Information und zum Dialog. Wir freuen uns auf Sie!

Datum & Ort

1. April 2020

BERNEXPO Bern

Mingerstrasse 6

3014 Bern

Programm

Teilnahmegebühr

  • Ticket: CHF 430.-

  • Ticket Mitglieder Swiss Medtech, SVDI, ASDI sowie Start-ups (Unternehmen, die in den letzten drei Jahren gegründet wurden): CHF 290.-

  • Ticket-Reduktion um CHF 40 für die zweite Person/weitere Personen des gleichen Unternehmens (gleiche Rechnungsadresse)

Anmeldung

Danke für die Anmeldung bis spätestens am
26. März 2020.

Swiss Medtech
Schweizer Medizintechnikverband

Freiburgstrasse 3
3010 Bern
Schweiz

Mitglied von:

New logo MTE 2017.png