Swiss Medtech Award 2022: Die Gewinnerin heisst AlveoliX

AlveoliX AG hat Grund zum Feiern. Sie ist Gewinnerin des Swiss Medtech Award 2022 im Wert von 75'000 Franken. AlveoliX hat die menschliche Lunge einschliesslich Atembewegung im kleinen Massstab nachgebaut (Lung-on-Chip). Nach Meinung der Jury hat die Organ-on-Chip-Technologie das Potenzial, sich als neuer Standard in der präklinischen Arzneimittelentwicklung und als führende Alternative zu Tierversuchen zu etablieren sowie die personalisierte Medizin voranzutreiben. 

MedienmitteilungFilm Gewinner (E)Pressefotos

Keine Auftragschance verpassen!

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt eine eigene Vergabeplattform, auf der jährlich bis zu 4’000 Ausschreibungen veröffentlicht werden. Via Portal können Sie sich über anstehende Vergabeverfahren und Vorveröffentlichungen informieren und elektronisch daran teilnehmen. Angebote können sicher und rechtsverbindlich über das AI BIETERCOCKPIT abgegeben werden. Um keine Auftragschance zu verpassen, bietet die Fraunhofer-Gesellschaft zudem den kostenlosen Service eines «Ausschreibungsradars» an. Wählen Sie die für Ihr Unternehmen interessanten Warengruppen an und Sie werden per E-Mail informiert, sobald eine neue, für Sie relevante Ausschreibung veröffentlicht wurde.

Fraunhofer-Vergabeplattform

Medtech-Standort Schweiz 2030 

Will die Schweiz ihre Position als einer der attraktivsten Medtech-Standorte der Welt dauerhaft stärken, braucht sie eine gemeinsame Strategie aller Akteure. Mit dem Zielbild «Medtech-Standort Schweiz 2030» skizziert Swiss Medtech einen entsprechenden Weg. Ziel ist es, die Erfolgsgeschichte der Schweizer Medizintechnikindustrie fortzuschreiben. 

MedienmitteilungBericht kostenlos bestellen

Aktuelles

Unsere Mitglieder