Nationale MDR & IVDR Konferenz 2021

Schweizer Medtech ist «Drittstaat»

Die Schweizer Medizintechnikindustrie hat mit dem Geltungsbeginn der neuen EU-Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation, MDR) vom 26. Mai 2021 ihren bisher barrierefreien Zugang zum EU-Binnenmarkt verloren. Im MDR-Portal finden Sie wichtige Informationen zum Export und Import, konkrete Hilfestellungen sowie ein Angebot an Weiterbildungsseminaren. Wir speisen das MDR-Portal zudem laufend mit Informationen seitens der Behörden. 

MDR-Portal

Information der EU-Kommission an Stakeholder

Die EU-Kommission hat am 26. Mai 2021 eine Information an die Stakeholder «über den Stand des Abkommens zwischen der EU und der Schweiz über die gegenseitige Anerkennung von Medizinprodukten» veröffentlicht. Dies mit dem Hinweis, dass die gegenseitige Anerkennung und die damit verbundenen Handelserleichterungen für Medizinprodukte zwischen der EU und der Schweiz ab dem 26. Mai 2021 nicht mehr gelten. 

Mitteilung der EU-Kommission an die Interessenträger

Zuständigkeiten Schweiz: Mutual Recognition Agreement (MRA): SECO; Medizinprodukteverordnung (MepV): BAG; Registrierung und Marktüberwachung: swissmedic; Bezeichnungsbehörde für Schweizerische Bezeichnete Stellen: swissmedic

Aktuelles

Unsere Mitglieder