JOB VACANCy

Swiss Medtech ist der Branchenverband der Schweizer Medizintechnikindustrie. Wir engagieren uns im Auftrag unserer über 750 Mitglieder für optimale Rahmenbedingungen, die Innovationen begünstigen, Neugründungen fördern und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken. Die hochinnovative Branche beschäftigt über 67’500 Personen in der Schweiz und erbringt täglich Spitzenleistungen zugunsten einer erstklassigen, medizinischen Versorgung der Bevölkerung.

Wir suchen nach Vereinbarung eine Direktorin oder einen Direktor (100 %) als Nachfolge an unserem Standort in Bern.

Als Direktor/in arbeiten Sie zusammen mit dem Vorstand an der Weiterentwicklung und Positionierung von Swiss Medtech im Interesse der Schweizer Medizintechnikindustrie. In dieser sehr anspruchsvollen Funktion führen Sie Swiss Medtech in die nächste Etappe. 

Das ist Ihr Metier

  • Die Vertretung des Verbands gegenüber Medien, Politik und weiteren Anspruchsgruppen sowie des Austauschs mit unseren Mitgliedsunternehmen steht im Zentrum Ihres Wirkens
  • Sie repräsentieren leidenschaftlich gerne und vertreten den Verband auf nationalem und internationalem Parkett
  • Als ausgewiesener Profi in der Medtech-Branche beschäftigen Sie sich täglich mit relevanten wirtschafts- und gesundheitspolitischen Themen. 
  • Politisch vernetzt gelingt es Ihnen, partnerschaftliche Kontakte zu knüpfen und Themen zu antizipieren
  • Mit Ihrer Medienkompetenz überzeugen Sie mit einem souveränen Auftritt
  • Ihre Innovation- und Transformationsfähigkeit ist in der Strategieumsetzung «2030» gefragt

Das können Sie zeigen

  • Dynamisch, kooperativ und integrativ agieren Sie mit klaren Leadershipkompetenzen
  • Sie übernehmen unternehmerische Handlungsverantwortung und sind fasziniert, im politischen Dialog die Anliegen des Verbandes zu manifestieren
  • Projekte initialisieren Sie systematisch und zielgerichtet 
  • Sie zeigen Ihre pragmatische Denk- und Arbeitsweise innerhalb der Gremien und überzeugen mit Ihrer Hands-on-Mentalität
  • Zu Ihrem persönlichen Anspruch gehört eine hohe Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft
  • Im Team pflegen Sie eine Vertrauenskultur und kommunizieren auf Augenhöhe

Das bringen Sie mit

  • Einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Wirtschaft, Rechts- oder Politikwissenschaften oder im Ingenieurwesen
  • Ausgewiesene Industrieerfahrungen auch im internationalen medizintechnischen Umfeld 
  • Erfolgsausweis in der Führung einer Organisation oder eines grösseren Bereichs als Teil in der Geschäftsleitung 
  • Einwandfreie Deutschkenntnisse, verhandlungssicheres Englisch sowie Französisch und von Vorteil auch Italienischkenntnisse. 

Das dürfen Sie erwarten
Eine herausfordernde, vielseitige Tätigkeit in einem zukunftsweisenden Umfeld mit Perspektiven. Viel Handlungs- und Gestaltungspielraum in einem gut gepflegten Netzwerk. Eine Unternehmenskultur, die Vertrauen und Verantwortung gleichermassen lebt sowie eine erfahrene Geschäftsleitung, die mit dem rund zehnköpfigen Team den erfolgreichen Aufbau des Verbands in einem anspruchsvollen Umfeld stark mitgeprägt hat. 

Interessiert?
Wenn Sie an dieser Schlüsselposition interessiert sind, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die von uns beauftragte Personalberatung schilling partners ag (info@schillingpartners.ch) mit dem Betreff «Referenz A3672». Gerne steht Ihnen Gilgian Eisner, Partner, für weitere Auskünfte zur Verfügung (+41 44 366 63 76 / gilgian.eisner@schillingpartners.ch).