POSTE VACANT

Swiss Medtech ist der Branchenverband der Schweizer Medizintechnikindustrie. Wir engagieren uns im Auftrag unserer rund 800 Mitglieder für optimale Rahmenbedingungen, die Innovationen begünstigen, Neugründungen fördern und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stärken. Die Branche beschäftigt über 67’500 Personen und erbringt täglich Spitzenleistungen zugunsten einer erstklassigen medizinischen Versorgung.

Wir suchen an unserem Standort in Bern per sofort oder nach Vereinbarung den/die

Leiter/in Geschäftsbereich Public Affairs, Mitglied der Geschäftsleitung (100%)

Als Mitglied der vierköpfigen Geschäftsleitung arbeiten Sie an der strategischen Ausrichtung der Medizintechnikbranche und des Verbands mit und sind direkt dem Direktor unterstellt.

Sie verantworten die wirkungsvolle Führung des Geschäftsbereichs Public Affairs, erarbeiten entsprechende Konzepte und setzen sie um. Sie vertreten die Interessen der Medizintechnik gegenüber Politik, Verwaltung und relevanten Anspruchsgruppen. Sie bringen Swiss Medtech im Auftrag des Vorstands und in enger Absprache mit dem Direktor aktiv in politische und gesetzgeberische Prozesse ein, wo sie für die Medizintechnik relevant sind, nehmen im Rahmen von Vernehmlassungen Stellung zu Gesetzes- und Verordnungsarbeiten, geben Empfehlungen zu ausgewählten Geschäften des Parlaments ab und erläutern Medizintechnik-relevante Standpunkte zu wirtschafts- und gesundheitspolitischen Themen in Positionspapieren. In dieser Funktion führen Sie ein Team von drei Mitarbeitenden und arbeiten eng mit den entsprechenden Swiss Medtech Experten-Gremien zusammen.

Sie sind eine dynamische Persönlichkeit mit viel Eigeninitiative, Beharrlichkeit und Durchsetzungsvermögen, die mit Begeisterung Verantwortung übernimmt und Aufgaben selbstständig und zielstrebig vorantreibt. Sie sind es gewohnt, politische Projekte erfolgreich zum Ziel zu bringen. Komplexe Sachverhalte erfassen Sie rasch und sind in der Lage, deren fundierte Beurteilung einfach und verständlich zu kommunizieren. Unter Druck bewahren Sie einen kühlen Kopf und verlieren die Prioritäten nicht aus den Augen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Politikwissenschaften, Wirtschaft oder Recht. Ihre mündlichen und schriftlichen Kommunikationsfähigkeiten und Sprachkenntnisse in Deutsch, Französisch und Englisch sind ausgezeichnet. Sie verfügen über ein breites und funktionierendes Netzwerk zur Bundesverwaltung, Politik und zu den relevanten Stakeholdern. Langjährige Berufserfahrung vorzugsweise in der Verbandsarbeit komplettieren Ihr Profil. 

Sind Sie an dieser herausfordernden Position interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen elektronischen Bewerbungsunterlagen bis spätestens am 31.05.2024 an doris.loretan@swiss-medtech.ch, +41 31 330 97 83. Für Fragen steht Ihnen Vizedirektor Daniel Delfosse zur Verfügung daniel.delfosse@swiss-medtech.ch, 079 308 80 76.